No DSL here (Update!)

Skandal! erneut hat es mein Telekommunikationsdienstleister (der mit dem Magenta-Tick) getan: man hat mir unkompliziert, höflich und in sicherlich 75% der Fälle sogar kompetent aus der Patsche geholfen. Und dann wurde die Störung auch noch korrekt diagnostiziert und innerhalb von 12 Stunden behoben. Also weil dazu einer in der Vermittlungsstelle aufschlagen musste, sonst hätte es wahrscheinlich bei meinem Schwein sofort geklappt.

Ja Mensch, worüber soll man da noch großartig bloggen!? Haben die für mich extra »Scotty« von der Enterprise runtergeklont? Sowas will doch kein Arsch hören/lesen – T-Com-Hating rockt doch viel mehr ab! Sollte ich vielleicht ultimativ den Anbieter wechseln?

Einen Kommentar schreiben