Schöner scrollen leicht gemacht

Beim Lesen von Internetseiten sieht sich der geneigte Leser sicherlich häufig dazu genötigt, eine Seite »umzublättern«.

Ich vermute mal, das läuft dann auf eine der folgenden Möglichkeiten hinaus:

  1. Drehen am Mausrad.
  2. Bewegen des Scrollbalkens mit dem Mauszeiger (gähn)
  3. Betätigen der PageDown- und PageUp-Taste (eher unwahrscheinlich)

Der Vollständigkeit halber möchte ich in aller Deutlichkeit hinzufügen: seitenweises Weiterblättern serviert einem fast jeder Browser beim Druck auf die Leertaste. Das finde ich total dufte, weil diese Taste verdammt groß und bequem zu erreichen ist. Häufig darf man dann auch mit Shift-Leertaste eine Seite hochblättern.

Ich wollte das nur mal erwähnen, weil ich finde dass das jedermann wissen sollte 😉

Eine Reaktion zu “Schöner scrollen leicht gemacht”

  1. panschi

    das wir mir bisher tatsächlich entgangen – funktioniert aber prima 🙂

Einen Kommentar schreiben