Sehr geehrter Seiteninhaber oder Webmaster der Domain – Update

Google hat inzwischen auf die gefälschten Penalty-Mails (wir berichteten ;-)) reagiert (sogar auf deutsch) und als Konsequenz vorläufig das Versenden von derartigen Nachrichten (denn die gibt es ja wirklich) eingestellt.

Also liebe Schmutzfinken: nicht fröhlich weiterspammen, aufgeschoben ist nicht aufgehoben! 🙂

P.S.: und 301-Umleitungen sind nicht böse, sondern lecker.

Einen Kommentar schreiben