Gib’s mir, Peter

Saß grad mit herunterhängendem Kiefer vorm Fernseher. Hihi.

3 Reaktionen zu “Gib’s mir, Peter”

  1. Stefan

    Ich dachte immer mit Calgon gewaschene Gläser wirken aphrodisierend…

  2. Björn

    Die haben das echt ausgestrahlt? Geistert ja schon seit ein paar Wochen bei YouTube rum…

  3. Tim

    Im frosta-Blog gibts die ganze Story :
    http://www.blog-frosta.de/index.php?title=der_neue_peter_spot_the_making_of&more=1&c=1&tb=1&pb=1

Einen Kommentar schreiben